This movie requires Flash Player 9

Die Besonderen Stärken in Tunesien

Die strategischen Vorteile von Investitionen in Tunesien Politische Stabilität

  • Politische Stabilität
  • räumliche Nähe zu Europa
  • Wirtschaft Liberale, diversifizierte, wettbewerbsfähige, offene Wirtschaft auf der Außenseite und mit kontinuierlichem Wachstum Transparenz, Wettbewerb und wettbewerbsfähige Preise
  • Verschuldung eingeschränkt und öffentliche Finanzen ausgeglichen
  • Beherrschte Inflation

Wichtigsten wirtschaftlichen Reformen

  • Liberalisierung der Preise
  • Liberalisierung des Außenhandels
  • Reform des Steuersystems
  • Verkündung des Investitionen Code
  • Reform des Finanzsystems
  • Annahme des Privatisierungsprogramms
  • Reform des Bankensystems

Rückkehr oben

Ein Standort für Investitionen mit geringem Risiko

Das gute Rating von Tunesien - Seit 1994 ist die Einstufung der Investitionen in Tunesien nach oben. - Bewertung von Tunesien im Jahr 2005:

  • BBB von Standard & Poor’s und Fitch Ratings
  • Baa2 von Moody’s
  • BBB durch IBCA
  • Gut Risiko COFACE
  • Klasse “A” durch die SACE
  • 3. Kategorie in Risiko nach der OECD
  • 2. beste Risiko eingestuft Ländern der Region im Vergleich zu den 19 Ländern der MENA-Region

Qualifiziert Fachkräften

  • 178 Hochschulen, davon 24 Hochschulen für Technologie
  • 17 000 Dozenten
  • 7,5% des BIP im Bereich der Bildung, der allgemeinen und beruflichen Bildung
  • 1,1% des BIP für F & E
  • 385 000 Studenten im Jahr 2006 mit 50 000 Absolventen
  • 500 000 Studierende bis 2010 mit 100 000 Absolventen
  • 131 Zentren für Berufsbildung in mehreren Fachrichtungen
  • 16 000 Absolventen der Berufsausbildung 2005

Rückkehr oben

Arbeitsmarkt

54% Neulinge im Arbeitsmarkt sind Absolventen von Universität oder von beruflicher Bildung

  • Grundschule: 17%
  • Sekundär: 14%
  • Kollegium: 15%
  • Berufsbildung: 31%
  • Universität: 23%

86 Geschäftsmöglichkeiten (EPS)

SEKTOR Zahl
Agrar- und Food Industries 17
Maschinenbau und Elektroindustrie 20
Industrie für Baumaterialien Keramik und Glas 11
Leder- und Schuhindustrie 4
Chemische Industrie 12
Textil-und Bekleidungsindustrie 14
Verschiedene Industrien 8
TOTAL 86

Quelle: Agence tunisienne de promotion industrielle


Rückkehr oben